Offener Brief an die freien Wähler

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sicherlich sind auch bei Ihnen in Betracht auf die Bundestagswahlen 2009 die Wahlkampfvorbereitungen in vollem Gange. Das Thema Internet und Web 2.0 ist zu einer wichtigen und nicht ausser Acht zu lassenden Publikationsmöglichkeit geworden. Im Zuge dessen, dass Ihre Gemeinschaft den Artikel 5 (Grundgesetz) unterstützt und bestärkt, haben wir beschlossen, Ihnen eine Plattform zu bieten, um die Bürger über Ihre Projekte zu informieren.
Jeder noch so kleine Landes- bzw. Ortsgruppenverband kann sich diesem Projekt anschliessen. Sie können uns gerne Pressemeldungen zukommen lassen und werden in ein Web 2.0-Partnernetzwerk aufgenommen und verlinkt.

Wie Sie sicher wissen, ist Wordpress.com eines der größten Blognetzwerke der Welt. Mit über 5 Millionen Blogs und 4 Milliarden Seitenzugriffen im Monat bietet sich die Möglichkeit, Millionen von Menschen zu erreichen.

Sicherlich werden sich nicht alle Leser den Freien Wählern anschliessen. Aber so kann jeder noch so kleine Teil der Basis dazu beitragen, die Grundziele der Freien Wähler in der Gesamtheit zu unterstützen.

Wir von der WWC Deutschland können zwar keine finanzielle Unterstützung bieten, zumal alle Mitglieder ehrenamtlich tätig sind. Aber wir können unser Know-How und unsere Zeit zur Verfügung stellen. Das Gästebuch-Projekt \"Share your mind and spread the words\" übernimmt die komplette technische Realisierung und Betreuung, den kontinuierlichen Ausbau, die Vernetzung und Presseverteilung zur Bekanntmachung des Projektes.

Der Mitgliederkreis der WWC setzt sich zu einem Großteil aus freien Journalisten und IT-Fachleuten zusammen. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: nämlich eine hohe Internetaffinität und extremes Feingefühl für das Web 2.0. Sie befassen sich mit Social Networking, eigenständigen Netzstrukturen im Internet und den Auswirkungen der gläsernen Politik auf das Wahlverhalten der Neu- und Nichtwähler.

Ergreifen Sie die Chance um dieses Potential zu nutzen und das Projekt \"Share your mind and spread the words\" bekannter zu machen und von der Vernetzung zu profitieren. Jeder teilnehmende Verband erhält einen kostenfreien Presseartikel, der auf dem WWC-Projekt veröffentlicht wird. Weiterhin erhalten Sie die Möglichkeit, uns Ihre Presseartikel kostenlos zur Veröffentlichung zuzusenden.

Gerne geben wir Ihnen Hilfestellung bei Fragen zur Möglichkeit der Vernetzung und Verlinkung.

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Fecher
WWC Deutschland

0 Kommentare:

Kommentar posten

Tu deine Meinung kund